Greenpeace Kino 2018

Media

Gleich zwei spannende Kino-Streifen warten auf Sie!
Kommen Sie zu unseren kostenlosen Kino-Abenden in die Hofgasse 1 in Traunstein!

  • "How to change the World" am Donnerstag, 18. Januar 2018 um 19 Uhr - Infos...
  • "More than Honey" am Donnerstag, 01. Februar 2018 um 19 Uhr - Infos...


Hintergründe...

How To Change The World - Ein atemberaubender Film über den vielleicht wichtigsten politischen und kulturellen Wendepunkt unserer Zivilisation in den vergangenen 50 Jahren. Er erzählt die Geschichte der frühen Jahre von GREENPEACE - vom grenzenlosen Idealismus und der Aufbruchsstimmung der ersten Stunde. Junge Aktivisten charterten im September 1971 den Fischkutter "Phyllis Cormack" mit der Absicht, den US-Atomtest vor Alaska zu stören und die Zündung der Bomben zu verhindern. Das Schiff wurde in Greenpeace umbenannt und setzte die Segel in Richtung des Testgeländes nach Amchitka. Die US-Coast Guard fing sie mit ihrem Küstenwachschiff ab und zwang sie zum Hafen zurückzukehren. Bei ihrer Rückkehr nach Alaska erfuhr die Mannschaft, dass in allen größeren Städten Kanadas Proteste stattgefunden und die USA den zweiten unterirdischen Test auf den November verschoben hatten. Robert Hunter, einer der Beteiligten, dokumentierte die spektakuläre Aktion mit einer 16mm Kamera. Viele weitere GREENPEACE-Aktionen sollten in den nächsten Jahren folgen, teilweise unter Einsatz des Lebens. Überall auf der Welt formierten sich Gruppen und protestierten gegen Atomtests, gegen die Tötung der Wale und zur Rettung von Robben - Aktionen, die die Welt veränderten. Die Gründer von GREENPEACE waren sich der Macht der Bilder für politische Kampagnen von Anfang an bewusst und dokumentierten ihre Aktionen. Mehr über den Film auf der offiziellen Filmseite: http://www.howtochangetheworld-derfilm.de/

More than Honey - ein grandioser Film über das Leben der Bienen und ihren Überlebenskampf. Die Biene ist eines der wichtigsten Naturwunder unserer Erde.
Der Film zeigt grandiose Detailaufnahmen und bringt tiefe Einblicke...
Das fleißigste aller Tiere, das verlässlich von Blüte zu Blüte fliegt, verschwindet langsam. Es ist ein mysteriöses Sterben, das weltweit mit Sorge beobachtet wird. Denn ein Leben ohne die Biene ist undenkbar. Sie ist die große Ernährerin der Menschen. Aber ihr wird heute Großes abverlangt: der weltweite Bedarf an Naturprodukten ruht auf ihren zierlichen Flügeln. Zwischen Pestiziden, Antibiotika, Monokulturen und dem Transport von Plantage zu Plantage scheinen die Königinnen und ihre Arbeiterinnen ihre Kräfte zu verlieren. MORE THAN HONEY entführt uns in das faszinierende Universum der Biene. Regisseur Markus Imhoof verfolgt ihr Schicksal von der eigenen Familienimkerei bis hin zu industrialisierten Honigfarmen und Bienenzüchtern. Mit spektakulären Aufnahmen öffnet er dabei den Blick auf eine Welt jenseits von Blüte und Honig, die man nicht so schnell vergessen wird. Kommen Sie zum kostenlosen Kino-Abend und bekommen Sie detailnahe Einblicke in das Leben der Bienen, wie Sie es garantiert noch nie gesehen haben! Hier geht's zur offiziellen Filmseite: http://www.morethanhoney.ch/