Infostand 17.04.15 Kino Torstb.

Media

Wir waren mit Infos rund um das Thema Atomkraft - Energiewende - Stromwechseln im Kino vertreten. Es waren nur wenige, aber sehr interessierte Besucherinnen und Besucher.
Uns hat der Film gut gefallen. Er wurde offensichtlich intensiv und gut recherchiert. Mehr wollen wir nicht verraten. Der Film ist in jedem Fall sehenswert.

Zum Film im Trostberger Stadtkino:
"Dies ist nicht nur ein ganz wichtiger Film, denn das Thema Endlagerung ist noch immer ungelöst und brennt uns unter den Nägeln. Es ist vor allem auch ein sehr schön erzählter Film, der nicht nur das Thema mit grossem Ernst behandelt, sondern auch mit grossem Respekt alle handelnden Personen, ob sie nun an die Machbarkeit der Endlagerung glauben oder nicht, zu Wort kommen lässt. Als Zuschauer faszinieren einen die Bilder, die vielfach noch nie gezeigt wurden, und man lernt sehr, sehr viel über die Probleme der Endlagerung. Vor allem aber ermutigen die handelnden Personen und ihre Dialoge, sich selbst ein Urteil zu bilden."

Gerd Leipold
Vorsitzender von Greenpeace International 2001 - 2009

Homepage Trostberger Stadtkino

Homepage zum Film