Chiemsee - Uferreinigung - Müllsammeln

Meeresschutz an Land - Plastikmüll gelangt über Seen und Flüsse ins Meer. D´rum säubern wir den Chiemseestrand.

Leider Abgesagt!
Veranstaltungsart: 
Mitmachaktion
Thema: 
Umwelt & Gesellschaft
Veranstalter: 
Wann?

Sonntag, 22. März 2020
13:00 bis 18:00 Uhr

Wo?
Treffpunkt Parkplatz Haus am See Chieming Markstatt 8 83339 Chieming (Bayern) auf Karte zeigen
  • /

Hier muss dringend mal aufgeräumt werden: An den Ufern vieler deutscher Seen und Flüsse häufen sich die Hinterlassenschaften gedankenloser Passanten und Naherholer – Verpackungsmüll, der die Landschaft verdreckt und zum Teil bis ins Meer gespült wird. Auch unser schöner Chiemsee ist massiv mit Abfällen am Ufer belastet. Daher packen wir gemeinsam mit zahlreichen Partnern aus der Region an. Jeder kann mitmachen! Jeder sollte mitmachen! Rama dama! :-)

Bis zu 13 Millionen Tonnen Plastikabfälle gelangen jedes Jahr weltweit alleine von Land aus ins Meer. „Dort verrottet es nicht, sondern belastet für mehrere hundert, wenn nicht tausend Jahre die Ökosysteme“, sagt Sandra Schöttner, Meeresbiologin und Greenpeace-Expertin für Ozeane. Selbst an entlegensten Orten wie in Tiefseegräben oder der Arktis ist mittlerweile Plastikmüll zu finden. Ein Großteil stammt aus Asien. Doch Deutschland kann sich ebenso wenig aus der Verantwortung ziehen. ... --> Mehr zum Thema auf Greenpeace.de

zur Veranstaltungsübersicht